Update 2/18





Der Skyline Park bietet eine gute Mischung von Kinder-Attraktionen, Kirmes-Rides und innovativen Besonderheiten. Die bekannte Schausteller-Familie Löwenthal hat aus einem Kinderspielplatz mit Eintritt einen mehr als interessanten Freizeitpark gemacht und schon allein hierfür muss man der Familie Löwenthal ein dickes Lob aussprechen.... Unzählige Kubikmeter Erdreich wurden bewegt, um eine ansprechende Park-Atmosphäre zu schaffen und dank einer sehr guten Mischung aus Attraktionen für alle Vorlieben schafft es der Skyline-Park auch, ein breites Publikum anzusprechen. Außerdem stehen auf der Fläche des Skyline Park einige Attraktionen wie zum Beispiel der Sky-Shot, für die so gut wie jeder andere Park extra Gebühren veranschlagt, im Skyline Park ist hingegen alles, mit Ausnahme des Pony-Reitens, inklusive. Ein weiteres Novum im Skyline Park ist das Spaßbad inkl. Wasserrutschen, welches zu einer erfrischenden Pause in den Sommermonaten einlädt. Dieses Schwimmbad ist ein weiterer Punkt, der die Individualität des Skyline Park unterstreicht und auch dieses Schwimmbad ist im günstigen Eintrittspreis enthalten. Doch bei den Attraktionen hören die Besonderheiten des Parks bei weitem noch nicht auf, denn auch in Sachen Gastronomie verdient der Park nichts anderes als Bestnoten. Sowohl Qualität als auch Portionsgrößen sind erstklassig und das Preis-/Leistungsverhältnis ist sogar überragend. Dass das Parken kostenlos ist, vervollständigt das Bild des Skyline Park als Freizeitpark mit dem besten Preis-   /Leistungsverhältnis und auch die freundlichen Mitarbeiter tragen dazu bei, das positive Bild des Parks zu komplettieren. Auch die sanitären Einrichtungen sind durchweg sauber und werden auch sichtlich gepflegt. Bei der Parkgestaltung setzt die Familie Löwenthal auf eine sehr naturnahe Parkanlage und verzichtet auf aufwändige Thematisierungen, obwohl Teilbereiche wie zum Beispiel der kleine Freefalltower durchaus mit Themenobjekten aufgewertet wurden. Viele Attraktionen des Parks kommen ursprünglich aus der Kirmes und das sieht man bei den meisten dieser Fahrgeschäfte auch recht deutlich. Hier würden wir uns eine etwas aufwändigere Integration in den Park wünschen, allerdings sieht man an allen Ecken des Parks auch die Bemühungen eine solche Integration zu erreichen, eine Entwicklung, die uns sehr gut gefällt. Der Skyline Park ist ein Familienpark, der sich so gut wie keine wirkliche Schwäche leistet, dafür aber mit einer ganzen Reihe an außergewöhnlichen Stärken glänzt. Von allen Freizeitparks in Europa, die wir bereist haben, ist der Skyline Park derjenige mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis, die Gastronomie ist hervorragend und jedes Jahr gibt es viele Neuheiten zu entdecken.  Natürlich kann sich der Skyline Park in Sachen Angebot, Shows und Attraktionen nicht mit den ganz großen Parks wie zum Beispiel einem Europa-Park messen, aber der Skyline-Park ist auf einem sehr guten Weg und in zwei Teilbereichen kann er den Giganten “Europa-Park” sogar schlagen. Gemeint ist hier zum einen das Preis-   /Leistungsverhältnis. In dieser Disziplin ist zwar auch der Europa-Park extrem stark, aber der Skyline-Park hat hier am Ende doch noch die Nase vorn. Zum anderen bietet der Skyline Park zwar nicht so viele unterschiedliche Gerichte wie der Europa-Park, dafür sind diese jedoch deutlich günstiger und qualitativ weit über den meisten Freizeitpark-Konkurrenten.  Außerdem bietet der Skyline Park die größten Events in einem Bayerischen Freizeitpark und gerade “Skyline Park bei Nacht” und das “Sommerfestival” sind mittlerweile geradezu Publikumsmagneten. Mit einem Halloween-   Event und dem 2014 eingeführten Familienfestival rundet der Skyline Park sein Eventpaket ab.

 

Hunde an der Leine erlaubt. (2€ inkl. Hygieneset)