Efteling - Max und Moritz können bald einziehen:

Eftelings neue Achterbahn nimmt Gestalt an  

Kaatsheuvel/NL. Zwei Fahrspuren, sechzig Bahnteile und gut 5.000 Schrauben: Im Freizeitpark Efteling wurde heute Morgen der Streckenverlauf der neuen Familienachterbahn komplettiert. Sie ist Max und Moritz aus Wilhelm Buschs gleichnamiger Bildergeschichte gewidmet. 300 Meter lang ist jede der Fahrspuren, auf denen Besucher ab dem Frühjahr durch das neue Zuhause der beiden deutschen Lausbuben sausen. Nach der Montage folgt nun die thematische Gestaltung der umliegenden Alpenlandschaft und des Gebäudes, in dem künftig die Züge starten. 

Nachhaltigkeit

Wie bei allen Neubauprojekten legt Efteling auch bei der Max & Moritz-Achterbahn Wert auf Nachhaltigkeit. Die neue Attraktion entsteht am ehemaligen Standort der Bobbahn. Ihr Stationsgebäude ist teilweise erhalten geblieben. Beim Umbau wird außerdem FSC-zertifiziertes Accoya-Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verwendet. Für die Beheizung kommt fortan kein Gas zum Einsatz. Wenn die neuen Max & Moritz-Züge bremsen, wird die freigesetzte Energie in das Stromnetz geleitet. Darüber werden die Züge wieder angetrieben.

Ein Making-of zeigt, wie die neue Attraktion entsteht. Hier geht es zur dritten Folge. 


Deutschlands kreativste Modellbau-Familie gesucht

Günzburg, 26. Dezember 2019 – Die stille Zeit ist angebrochen: In den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr scheint sich die Welt langsamer zu drehen. Familien haben Zeit zum Spielen, Lachen, Experimentieren und Kreativsein. Ideale Voraussetzungen, um die LEGOLAND Familien-Challenge zu starten. LEGOLAND Deutschland fordert daher alle Familien heraus, ihre Kreativität unter Beweis zu stellen: Egal, ob Eltern und Kinder, Enkel mit Oma und Opa oder die LEGO Clique – ab heute können alle ihr Bautalent entfalten. Die Sieger erwartet eine abenteuerliche Übernachtung im LEGOLAND Feriendorf mit Parkbesuch und Exklusiv-Führung mit echten LEGOLAND Modellbauern durch die Modellbauwerkstatt des Resorts.
Mit dem heutigen Startschuss beginnt die dreiwöchige Bauzeit. Unter dem Thema „Baut eure Traumunterkunft aus LEGO Steinen“ sind alle aufgerufen, ihren LEGO Träumen freien Lauf zu lassen. Bunte Regenbogenvilla, luftiges Baumhaus oder abenteuerliches Dino-Gehege – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die einzige Herausforderung ist, die Träume mit LEGO Steinen wahr zu machen. Aber, keine Sorge, auf dem facebook-Kanal vom LEGOLAND Deutschland Resort geben LEGOLAND Modellbauer wertvolle Tipps und beantworten Fragen wie „Wie baut man mit eckigen Steinchen runde Formen“ oder „Wie gestalte ich Schriftzüge aus LEGO Steinen?“
Jetzt mitmachen und Fotos der LEGO Traumunterkunft einsenden
Bis zum 15. Januar 2020 können Fotos der fertigen Bauwerke eingereicht werden (per Mail an bauwettbewerb@LEGOLAND.de), die dann zur Abstimmung auf die LEGOLAND Website (www.LEGOLAND.de) gestellt werden. Die 20 Bauwerke mit den meisten Stimmen ziehen in die zweite Runde ein, wo ein neues Baumotto und ein großes LEGO Steinepaket warten. Einsendungen aus dieser Runde werden ebenfalls zur Abstimmung auf der LEGOLAND Webseite vorgestellt. Die fünf Teilnehmer mit den meisten Stimmen
aus der zweiten Runde gewinnen einen exklusiven Familien-Aufenthalt vom 27.-28. März 2020 im LEGOLAND Pirateninsel Hotel, den es nicht zu buchen gibt! Noch vor allen anderen Gästen der Saison 2020 übernachten die Familien mitten in der traumhaften LEGO Piraten-Welt in Schlafschiffchen mit integrierter LEGO Bauplatte. Und das Beste: Am nächsten Tag, dem ersten Tag der neuen Saison, dürfen die Gewinner viele abenteuerreiche Stunden im LEGOLAND Freizeitpark verbringen, gekrönt von einer exklusiven Modellbauführung und Siegerehrung durch echte Modellbauer.
Also: Ran an die eckigen Steinchen! Denn die schönsten Kindheitserinnerungen entstehen beim Spielen - vor allem in der stillen Jahreszeit.
Weitere Informationen zur LEGOLAND Familien-Challenge gibt es hier: www.LEGOLAND.de/familien-challenge

mt/01.01.20